DGUV Regel 100-500 Betreiben von Betriebsmitteln

Betriebsmittel sind mindestens einmal jährlich durch einen Sachkundigen prüfen zu lassen. Sie sind darüber hinaus entsprechend den Einsatzbedingungen und den betrieblichen Verhältnissen nach Bedarf zwischenzeitlich durch einen Sachkundigen prüfen zu lassen.

 

Der Arbeitgeber hat sicherzustellen, dass die Arbeitsmittel, deren Sicherheit von den Montagebedingungen abhängt geprüft werden. Die Prüfung hat den Zweck, sich von der ordnungsgemäßen Montage und der sicheren Funktion dieser Arbeitsmittel zu überzeugen. Die Prüfung darf nur von hierzu befähigten Personen durchgeführt werden.

Wir prüfen für Sie

2 und 4 Säulen Hebebühnen (Autowerkstatt)

Scherenhebebühne

Gelenkhebebühne

Hubtische

Fahrzeughebebühnen

Erdbaumaschinen

Fair, transparent und kompetent.

KFZ-Sachverständigenbüro – Daniel Wehrle